Soziale Dienste gehören zu den Stärken

Soziale Dienstleistungen und Serviceangebote gehören zu den Stärken des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Hohe Qualitätsstandards und Bestnoten zeichnen den ambulanten Pflegedienst und die Tagespflege der Samariter mit Sitz in Egestorf aus. Außerdem nutzen immer mehr Kunden den ASB-Hausnotruf sowie den Menübringdienst. Auf diese Weise erhalten ältere oder pflegebedürftige Menschen wichtige Hilfestellungen in der vertrauten häuslichen Umgebung. In der ambulanten Pflege betreuen 14 überwiegend examinierte Fachkräfte mehr als 80 Patienten in Barsinghausen und den benachbarten Kommunen.

Sechs Autos und ein Fahrrad stehen an den beiden ambulanten ASB-Pflegestützpunkten in Egestorf und in Rodenberg zur Verfügung, um die Patienten schnell und zuverlässig zu erreichen. Damit gewährleistet der ASB eine Top- Versorgung für die Patienten – zum Beispiel bei Demenz, Multipler Sklerose, Parkinson, Diabetes und anderen Krankheiten. Die Prüfdienste der gesetzlichen und der privaten Krankenversicherungen haben dem ambulanten ASB-Pflegedienst eine hervorragende Arbeit mit der Bestnote 1,1 bestätigt. „Neben dem medizinischen Fachwissen sind uns menschliche Zuwendung und Empathie ebenso wichtig“, erläutert Pflegedienstleiterin
Sabine Ockenga. Ein wichtiger Baustein bei den sozialen Diensten ist die ASB-Tagespflege an der Runden Straße in Egestorf.

Dort stehen 20 Betreuungsplätze montags bis freitags jeweils von 7 bis 17 Uhr zur Verfügung. Ein motiviertes Team von fünf Mitarbeitern kümmert sich liebevoll um die Tagesgäste – darunter sind viele Stammgäste, die nahezu jeden Tag in die 2009 errichtete Einrichtung kommen. „Bei Bedarf unterstützen Kolleginnen von der ambulanten Pflege die Tagesbetreuung“ sagt Sabine Ockenga.

Auf dem Programm stehen gemeinsames Kochen, Gesellschaftsspiele, Basteln, Singen, Malen, Gedächtnistraining und vieles mehr. Steigenden Bedarf verzeichnet der ASB zudem für den Hausnotruf und den Menübringdienst – zwei wichtige Serviceangebote insbesondere für Senioren, die in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung leben. Der Hausnotruf mit inzwischen rund 500 Kunden im Calenberger Land bietet im Notfall jederzeit die Möglichkeit, zuverlässig und schnell Hilfe zu erhalten. Ganz einfach per Funknotruf mithilfe eines kleinen und unkomplizierten Senders. „Der Hausnotruf bietet Sicherheit in der eigenen Wohnung“, betont die Serviceleiterin Simone Berghammer.

ASB Tagespflege
und Ambulanter Pflegedienst
Runde Straße 18-20 • 30890 Barsinghausen
Telefon 05105-7787292 • Fax 05105-7787293
s.ockenga@asb-hannoverland-shg.de
www.asb-hannoverland-shg.de